FACHGUTACHTEN | RICHTLINIEN | STELLUNGNAHMEN



EINZELFRAGEN ZUR PRÜFUNG und ARBEITSHILFEN

KFS/PE 1 | Rahmenkonzept zu Auftragsarten

Stellungnahme: KFS/PE 1

Stellungnahme Rahmenkonzept zu Auftragsarten
(3. März 2014, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017; von der Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) genehmigt)

KFS/PE 11 | Durchführung von Arbeiten in Zusammenhang mit der Ausfertigung eines Comfort Letters

Empfehlung: IWP/PE 11

Empfehlung für die Durchführung von Arbeiten im Zusammenhang mit der Ausfertigung eines Comfort Letter
(Fassung vom September 2003, zuletzt überarbeitet im September 2014, redaktionell überarbeitet im Oktober 2017)

Liste der Anlagen

– Anlage 1

Schema für Auftragsschreiben (Engagement Letter)

– Anlage 2

2.1. Muster einer Vollständigkeitserklärung des Emittenten in Deutsch (Comfort Letter)
2.2. Muster einer Vollständigkeitserklärung des Emittenten in Englisch (Comfort Letter)

– Anlage 3

3.1. Muster eines Request Letter in Deutsch
3.2. Muster eines Request Letter in Englisch

– Anlage 4

4.1. Muster eines Comfort Letter in Deutsch
4.2. Muster eines Comfort Letter in Deutsch (Variante 135 Tage abgelaufen)
4.3. Muster eines Comfort Letter in Englisch
4.4. Muster eines Comfort Letter in Englisch (Variante 135 Tage abgelaufen)

– Anlage 5

5.1. Muster eines Bring Down Letter in Deutsch
5.2. Muster eines Bring Down Letter in Englisch

– Anlage 6

6.1. Muster eines Bestätigungsschreibens des Konsortialführers in Deutsch (keine Übersetzung)
6.2. Muster eines Bestätigungsschreibens des Konsortialführers in Englisch

KFS/PE 13 | Haftung für Fehler des Prüfers bei Prüfungen, die keine Pflichtprüfungen gemäß § 268 UGB sind

Stellungnahme: KFS/PE 13

Stellungnahme zur Haftung für Fehler des Prüfers bei Prüfungen, die keine Pflichtprüfungen gemäß § 268 UGB sind.
(7. Juni 2006, zuletzt redaktionell überarbeitet im Juni 2015; von der Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) genehmigt)

IWP/PE 14 | Prüfung bei ausgelagerten Funktionen

Richtlinie: IWP/PE 14

Richtlinie über die Prüfung bei ausgelagerten Funktionen
(3. September 2012; zuletzt redaktionell überarbeitet im Oktober 2017; von der Abschlussprüferaufsichtsbehörde genehmigt)

Die Richtlinie enthält folgende Anhänge:

Anhang 1: Muster Auftragsschreiben

Anhang 2: Muster Bestätigung Typ 1 (uneingeschränkt)

Anhang 3: Muster Bestätigung Typ 2 (uneingeschränkt)

Anhang 4: Muster einer Erklärung der gesetzlichen Vertreter der Dienstleistungsorganisation

Anhang 5: Muster einer Beschreibung des Dienstleistungssystems

Anhang 6: Muster Berichtsbestandteil 4 (Typ 2)

Anhang 7: Muster Vollständigkeitserklärung

Anhang 8: Muster Update-Letter (ohne Änderung des Systems)

IWP/PE 15 | Formulierung des Bestätigungsvermerks gemäß § 274 UGB des Abschlussprüfers zum Rechenschaftsbericht einer Verwaltungsgesellschaft (Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien) über ein(en) von ihr verwaltetes(n) Sondervermögen (Immobilienfonds)

Empfehlung: IWP/PE 15

Empfehlung zur Formulierung des Bestätigungsvermerks gemäß § 274 UGB des Abschlussprüfers zum Rechenschaftsbericht einer Verwaltungsgesellschaft (Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien) über ein(en) von ihr verwaltetes(n) Sondervermögen (Immobilienfonds).
(IWP/PE 15, Juli 2010, zuletzt überarbeitet im Dezember 2016)

KFS/PE 16 | Umfang einer prüferischen Durchsicht sowie zur Formulierung eines Berichts über die prüferische Durchsicht von Halbjahresfinanzberichten gemäß § 125 BörseG 2018

Empfehlung: KFS/PE 16

Empfehlung zum Umfang einer prüferischen Durchsicht sowie zur Formulierung eines Berichts über die prüferische Durchsicht von Halbjahresfinanzberichten gemäß § 125 BörseG 2018.
(10. September 2007, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017)

Anlage 1: KFS/PE 16

Verkürzter IFRS Konzernzwischenabschluss – Bericht über die prüferische Durchsicht des verkürzten Konzernzwischenabschlusses
(10. September 2007, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017)

Anlage 2: KFS/PE 16

Vollständiger IFRS Konzernzwischenabschluss – Bericht über die prüferische Durchsicht des Konzernzwischenabschlusses
(10. September 2007, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017)

IWP/PE 17 | Einzelfragen im Zusammenhang mit Prospekten im Sinne der Richtlinie 2003/71/EG

Stellungnahme: IWP/PE 17

Stellungnahme zu Einzelfragen im Zusammenhang mit Prospekten im Sinne der Richtlinie 2003/71/EG, soweit sie den Abschlussprüfer betreffen
(beschlossen in der Sitzung vom 20. November 2007)

KFS/PE 18 | Ausgewählte Fragen zur Redepflicht gemäß dem UGB und anderen anlassbezogenen Berichtspflichten des Abschlussprüfers

Stellungnahme: KFS/PE 18

Stellungnahme über ausgewählte Fragen zur Redepflicht gemäß dem UGB und anderen anlassbezogenen Berichtspflichten des Abschlussprüfers.
(9. Dezember 2009, zuletzt überarbeitet im November 2017; von der Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) genehmigt)

KFS/PE 19 | Grundsätzen und Einzelfragen im Zusammenhang mit den für Abschlussprüfungen geltenden Unabhängigkeitsvorschriften

Fachgutachten: KFS/PE 19

Fachgutachten zu Grundsätzen und Einzelfragen im Zusammenhang mit den für Abschlussprüfungen geltenden Unabhängigkeitsvorschriften.
(22. März 2017, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017; von der Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) genehmigt)

IWP/PE 20 | Verpflichtung des Abschlussprüfers gemäß § 275 Abs 1 UGB zur Weitergabe von Informationen an den nachfolgenden Abschlussprüfe

Stellungnahme: IWP/PE 20

Stellungnahme zur Verpflichtung des Abschlussprüfers gemäß § 275 Abs 1 UGB zur Weitergabe von Informationen an den nachfolgenden Abschlussprüfer.
(April 2010, zuletzt überarbeitet im Jänner 2017; von der Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) genehmigt)

Diese Arbeitshilfen sind Bestandteil der Anlagen der “Mustervorlage für ein Handbuch zur Qualitätssicherung im Prüfungsbetrieb”.

KFS/PE 21 | Ausgewählten Fragen bei der Tätigkeit als Stiftungsprüfer

Fachgutachten: KFS/PE 21

Fachgutachten zu ausgewählten Fragen bei der Tätigkeit als Stiftungsprüfer
(29. Juni 2010, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017)

Vollständigkeitserklärung: ISA 580/KFS VE 8

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen von Jahresabschlüssen von Privatstiftungen (überarbeitete Fassung beschlossen in der Sitzung des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision am 25. November 2013, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2016)

Bestätigungsvermerk: ISA 700/PG 3 (2017)/KFS BV 3

Muster für einen Bestätigungsvermerk über die Abschlussprüfung eines Jahresabschlusses einer Privatstiftung samt Lagebericht
(vom Fachsenat für Unternehmensrecht beschlossen am 12.9.2016, überarbeitet im September 2017)
Auf Prüfungen von Abschlüssen für Geschäftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2016 beginnen, anwendbar.

KFS/PE 22 | Prüfung von Vereinen

Fachgutachten: KFS/PE 22 

Fachgutachten zur Prüfung von Vereinen (9. Juli 2012, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017)

Vollständigkeitserklärung: ISA 580/KFS VE 6a

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen von Vereinen nach § 21 Vereinsgesetz
(beschlossen in der Sitzung des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision am 10. Dezember 2008, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2016)

Vollständigkeitserklärung: ISA 580/KFS VE 6b

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen von Vereinen nach § 22 Vereinsgesetz
(beschlossen in der Sitzung des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision am 10. Dezember 2008, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2016)

Bestätigungsvermerk: ISA 700/PG 3 (2017)/KFS BV 4

Muster für einen Bestätigungsvermerk über die Abschlussprüfung eines Jahresabschlusses eines großen Vereins
(vom Fachsenat für Unternehmensrecht beschlossen am 12.9.2016, überarbeitet im September 2017)
Auf Prüfungen von Abschlüssen für Geschäftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2016 beginnen, anwendbar.

KFS/PE 23 | Durchführung von Prüfungen über die Vergabe eines Spendengütesiegels

Stellungnahme: KFS/PE 23

Stellungnahme über die Durchführung von Prüfungen nach dem Kooperationsvertrag über die Vergabe eines Spendengütesiegels für Spenden sammelnde Non-Profit-Organisationen (9. Juli 2012, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017)

Vollständigkeitserklärung: PG 13/KFS VE 3a

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen nach dem Kooperationsvertrag über die Vergabe eines Spendengütesiegels für Spenden sammelnde Non-Profit-Organisationen (Muster 1: eine Pflichtprüfung oder freiwillige Prüfung des Jahresabschlusses bzw der Einnahmen- und Ausgabenrechnung samt Vermögensübersicht liegt vor) (25. November 2013)

Vollständigkeitserklärung: PG 13/KFS VE 3b

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen nach dem Kooperationsvertrag über die Vergabe eines Spendengütesiegels für Spenden sammelnde Non-Profit-Organisationen (Muster 2: Verein nach § 21 VerG, eine freiwillige Prüfung der Einnahmen- und Ausgabenrechnung samt Vermögensübersicht liegt nicht vor) (beschlossen in der Sitzung des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision am 25. November 2013)

Vollständigkeitserklärung: PG 13/KFS VE 3c

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen nach dem Kooperationsvertrag über die Vergabe eines Spendengütesiegels für Spenden sammelnde Non-Profit-Organisationen (Muster 3: Vereine nach § 22 Abs 1 VerG, eine freiwillige Prüfung des Jahresabschlusses liegt nicht vor) (beschlossen in der Sitzung des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision am 25. November 2013, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2016)

KFS/PE 24 | Durchführung von Prüfungen nach § 4a Abs. 8 EStG zur Spendenabsetzbarkeit

Stellungnahme: KFS/PE 24

Stellungnahme zur Durchführung von Prüfungen nach § 4a Abs. 8 EStG zur Spendenabsetzbarkeit
(3. Dezember 2012, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017)

Vollständigkeitserklärung: PG 13/KFS VE 2a

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen des Vorliegens der Voraussetzungen gemäß § 4a Abs. 8 Z 1 EStG 1988
(30. November 2011, zuletzt überarbeitet im September 2017)

Vollständigkeitserklärung: PG 13/KFS VE 2b

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen des Vorliegens der Voraussetzungen gemäß § 4a Abs. 8 Z 2 EStG 1988
(30. November 2011, zuletzt überarbeitet im September 2017)

Vollständigkeitserklärung: PG 13/KFS VE 2c

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen des Vorliegens der Voraussetzungen gemäß § 4a Abs. 8 Z 3 EStG 1988
(30. November 2011, zuletzt überarbeitet im September 2017)

KFS/PE 25 | Ausgewählte Fragen bei der Prüfung von Rechenschaftsberichten nach dem Parteiengesetz 2012

Stellungnahme: KFS/PE 25

Stellungnahme zu ausgewählten Fragen bei der Prüfung von Rechenschaftsberichten nach dem Parteiengesetz 2012
(24. Juni 2015, zuletzt überarbeitet im April 2018)

BITTE BEACHTEN SIE:

Das Plenum des Fachsenats für Unternehmensrecht hat beschlossen, dass die neue Fassung der Stellungnahme zu ausgewählten Fragen bei der Prüfung von Rechenschaftsberichten nach dem Parteiengesetz 2012 (KFS/PE 25) nicht auf die Prüfungen der Rechenschaftsberichte zum 31.12.2017 anzuwenden ist, sondern dass weiterhin auch die Erstfassung der Stellungnahme gilt. Somit können, aufgrund des späten Entscheidungstermins, für die Prüfung 2017 beide Fassungen der Stellungnahme KFS/PE 25 angewendet werden.

Hintergrund der Entscheidung ist die Ansicht des Rechnungshofs, dass das Prüfungsurteil in der neuen Fassung, welches sich an ISA 805 anlehnt, nicht genau dem Gesetzestext des Parteiengesetzes entspricht und es daher zu Rückfragen des Rechnungshofs bei der Kontrolle der Rechenschaftsberichte der Parteien kommen wird. Eine weitere Abstimmung mit dem Rechnungshof ist notwendig.

Muster eines Anbotschreibens zur Durchführung der Prüfung des Rechenschaftsberichts gemäß § 5 Abs. 2 Parteiengesetz 2012
(24. Juni 2015, zuletzt überarbeitet im April 2018)

Anlage 1: KFS/PE 25

Muster für einen Bericht der unabhängigen Wirtschaftsprüfer zum Rechenschaftsbericht einer Partei
(24. Juni 2015, zuletzt überarbeitet im April 2018)

Anlage 2; KFS/PE 25

Muster für einen Bericht der unabhängigen Wirtschaftsprüfer zum Rechenschaftsbericht einer Partei

Anlage 3: KFS/PE 25

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Prüfungen des Rechenschaftsberichts gemäß § 5 Parteiengesetz 2012

Anlage 4: KFS/PE25

Muster einer Vollständigkeitserklärung für Abgeordnete / Wahlwerber (24. Juni 2015, zuletzt überarbeitet im April 2018)

KFS/PE 27 | Stellungnahme zur verhältnismäßigen Durchführung von Abschlussprüfungen

Stellungsnahme: KFS/PE 27

Stellungnahme zur verhältnismäßigen Durchführung von Abschlussprüfungen
(26. November 2015, zuletzt redaktionell überarbeitet im November 2017; von der Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) genehmigt)

KFS/PE 28 | Ausgewählte Fragen gesonderter Prüfung von nichtfinanziellen Erklärungen und nichtfinanziellen Berichten gemäß § 243b und § 267a UGB sowie von Nachhaltigkeitsberichten

Stellungnahme: KFS/PE 28

Stellungnahme zu ausgewählten Fragen bei der gesonderten Prüfung von nichtfinanziellen Erklärungen und nichtfinanziellen Berichten gemäß § 243b und § 267a UGB sowie von Nachhaltigkeitsberichten (26. September 2018)